FANDOM


In der achtteiligen Kampagne von ANNO 1404 wurde der Kaiser auf mysteriöse Weise vergiftet und liegt auf dem Totenbett. Der Vetter und Siegelbewahrer des Kaisers, Lord Richard Northburgh, versucht mit Ihrer Hilfe einen gigantischen Dom zuerrichten, um Gottes Segen für den kranken Kaiser zuerhalten. Während dessen plant Kardinal Lucius, mit Intrigen und Verrat einen Krieg zwischen Morgenland und dem Orient "im Namen des Kaisers" zu provozieren. Lucius selbst erklärt er würde einzig und allein die Befehle des Kaiser befolgen.

Während Northburgh und Sie mit Guy Forcas den kommenden Kreuzug gegen den Orient vorbereiten müssen, finden Sie herraus, dass Lucius den Kaiser vergiften lassen hatte und fliehen zusammen mit Northburgh, auf eine kleine Insel Northburghs am Rand des Kaiserreichs. Sie erfahren das Lucius selbst kleine Kinder rekrutieren wollte und befreien diese aus den Händen der Piraten. Nach der Befreiungsaktion treffen Sie auf Marie d'Artois. Welche ebenfalls auf dem Kreuzug auf dem Weg in den Orient sich befindet. Nachdem Sie Ihr zeigen mit welchen Mitteln der Kardinal den Kreuzug führt, erkennt Marie das der Kreuzug falsch ist. Sie wendet sich gegen den Kardinal, welcher mit der Vollständigen Zerstörung ihrer Stadt droht. Sie helfen Marie bei der Verteidiung ihrer Stadt, jedoch kann diese nicht gehalten werden und Sie müssen erneut flüchten. Verfolgt von Lucius und dessen Mitstreitern finden Sie im Orient schließlich ein Versteck beim Großwesir des Sultans und ein Heilmittel gegen die Krankheit des Kaisers. Der Kaiser kann geheilt werden und Befiehlt Lucius zuverhaften. Dieser befindet sich in ihrer alten Inselwelt.

Als Sie in Ihre alte Inselwelt zurückkehren, stellen Sie fest das Lucius begonnen hat einen eigenen Kaiserdom zuerrichten. Es beginnt ein Wettkampf gegen die Zeit. Derjenige welcher zuerst den Dom errichtet gewinnt. Zusammen mit Al Zahir, dem Wesir des Sultans und dem nun gesunden Kaisers, kann Lucius jedoch gefangen genommen werden und der Kreuzug verhindert werden.

Kapitelübersicht

Kampagne-1404-menü

Das Kampagnen-Menü

Vor jedem Kapitel kann der Spieler einen Schwierigkeitsgrad festlegen (Leicht, Mittel und Schwer). Dieser legt das Kapital in Form von Golmünzen und Ruhm, die Waren, welche sich zu Beginn des Kapitels im Kontor befinden, die Anzahl der Schiffe sowie die Baukostenrückerstattung und die Länge für Zeitlimits fest.

Das Kapitel und die KI-Stärke gleiben gleich.

Erfolge & Medallien

Für das bestimmte Spielerische Leistungen werden in der Kampagne Erfolge und Medallien vergeben:

Kapitel Erfolg/Medaille Bedingung Belohnung
alle Retter des Reiches Beenden Sie alle acht Kampagnenmission erfolgreich. Titel : Retter des Reiches; Medallie: Kaiserliches Siegel (in Bronze, Silber oder Gold; je nach Schwierigkeitsgrad); 20 Edelsteine
alle Wächter des Reiches Gewinnen Sie sämtliche Missionen der Kampagne mit schweren Startbedingungen und allen Nebenmissionen. Titel: Wächter des Reiches; Portrait Kaiser; 100 Edelsteine
II Der Ritterschlag Helfen Sie Kardinal Lucius in der Kampangnenmission II "Im Zeichen des Kreuzes" bei den Vorbereitungen des Kreuzzugs. Titel: Ritter vom Kreuz; 20 Edelsteine
VI Bemannt die Zinnen! Helfen Sie Marie d'Artois in der Kampagnenmission VI „In der Falle“ bei der Verteidigung ihrer Stadt. Sie dürfen bei schweren Startbedingungen keine einzige Ihrer Armeen verlieren. Titel: Burgeherr; 100 Edelsteine
VII Ich stehe in Eurer Schuld Heilen Sie in der Kampagnenmission VII "Der Mann mit der Maske" den kranken Kaiser. Portrait: Kranker Kaiser; 20 Edelsteine

Mitwirkende Charaktere

Im Laufe der Kampagne trifft der Spieler auf viele unterschiedliche Persönlichkeiten. Darunter Gegner aber auch Verbündete.

  • Lord Richard Northburgh
  • Großwesir Al Zahir
  • Der Kaiser
  • Der Sultan
  • Guy Forcas
  • Marie d' Artois
  • Bruder Hilarius
  • Phillipe Lamour
  • Hassan ben Sahid
  • Karim
  • Ein Bergwergvorsteher
  • Ibn al Hakim
  • Kardinal Lucius
  • Barnabas
  • Bauer Théodore
  • Bauer Yves
  • Bauer Jacques
  • Heinrich van Bergen
  • Hildegard von Lewenstein
  • Hekata
  • Al Rashid
  • Izmir